"Ein Weg entsteht wenn man ihn geht" (chinesisches Sprichwort)

Ablauf

Grobe Struktur eines Coachings: Unabhängig davon, ob Sie per E-Mail oder direkt telefonisch - 0170 490 84 25 - mit mir Kontakt aufnehmen, ist das erste telefonische Gespräch für Sie kostenlos. Sollte ich bei einem Anruf nicht sofort erreichbar sein, rufe ich Sie baldmöglichst zurück. In diesem ersten Kontakt umreißen wir kurz Ihr Anliegen und klären Ort und Zeit unseres ersten Treffens. In welchem zeitlichen Rahmen sich das Coaching insgesamt bewegt, ist vom Anliegen des Klienten abhängig und wird zu Beginn besprochen. Wichtig ist ein offener, vertrauensvoller und ungezwungener Austausch zwischen Coach und Klient. Hier ein kurzer Überblick anhand des COACH-Konzeptes, wie ein Coachingprozess ablaufen sollte: 1. Coaching-Phase - Client trifft Coach Kontaktaufnahme Im Erstgespräch kennen lernen und gegenseitiges Vertrauen aufbauen. Vereinbarungen Rahmenbedingungen für das Coaching (formaler und psychologischer Vertrag); beiderseitige Wünsche und Erwartungen; organisatorische Vereinbarungen (Ort, Zeit, Investition, Umgang mit Absagen  usw.). 2. Coaching-Phase - Orientierungsphase Klärung der Ausgangssituation Klärung des Problems; Bestimmung von Ist- und Sollzustand; Informationen werden gesammelt. 3. Coaching-Phase - Analyse- und Arbeitsphase Zielbestimmung Ziele und Lösungswege erarbeiten; Prioritäten für die Sitzungen und Kriterien für die Erfolgskontrolle festlegen. Interventionen Die eigentliche Veränderungsarbeit durch Gespräche und Tools. 4. Coaching-Phase - Coming out Übertragung in den Alltag Transfer der gewünschten Veränderung in den Alltag. 5. Coaching-Phase - Happily resolve Evaluation Gemeinsames Auswerten der Erfahrungen; mündliches und schriftliches Feedback; Überprüfung der Zielerreichung. Abschluss-Sitzung Bewusstes Abschließen und formales Ende des Coachings; Hilfe zur Selbsthilfe, um zukünftig ohne Coaching auszukommen.
Nichts muss so bleiben, nur weil es immer so gewesen ist.
©2018 Sandra Wiesner - Impressum - Datenschutz

Ablauf

Grobe Struktur eines Coachings: Unabhängig davon, ob Sie per E-Mail oder direkt telefonisch - 0170 490 84 25 - mit mir Kontakt aufnehmen, ist das erste telefonische Gespräch für Sie kostenlos. Sollte ich bei einem Anruf nicht sofort erreichbar sein, rufe ich Sie baldmöglichst zurück. In diesem ersten Kontakt umreißen wir kurz Ihr Anliegen und klären Ort und Zeit unseres ersten Treffens. In welchem zeitlichen Rahmen sich das Coaching insgesamt bewegt, ist vom Anliegen des Klienten abhängig und wird zu Beginn besprochen. Wichtig ist ein offener, vertrauensvoller und ungezwungener Austausch zwischen Coach und Klient. Hier ein kurzer Überblick anhand des COACH- Konzeptes, wie ein Coachingprozess ablaufen sollte: 1. Coaching-Phase - Client trifft Coach Kontaktaufnahme Im Erstgespräch kennen lernen und gegenseitiges Vertrauen aufbauen. Vereinbarungen Rahmenbedingungen für das Coaching (formaler und psychologischer Vertrag); beiderseitige Wünsche und Erwartungen; organisatorische Vereinbarungen (Ort, Zeit, Investition, Umgang mit Absagen  usw.). 2. Coaching-Phase - Orientierungsphase Klärung der Ausgangssituation Klärung des Problems; Bestimmung von Ist- und Sollzustand; Informationen werden gesammelt. 3. Coaching-Phase - Analyse- und Arbeitsphase Zielbestimmung Ziele und Lösungswege erarbeiten; Prioritäten für die Sitzungen und Kriterien für die Erfolgskontrolle festlegen. Interventionen Die eigentliche Veränderungsarbeit durch Gespräche und Tools. 4. Coaching-Phase - Coming out Übertragung in den Alltag Transfer der gewünschten Veränderung in den Alltag. 5. Coaching-Phase - Happily resolve Evaluation Gemeinsames Auswerten der Erfahrungen; mündliches und schriftliches Feedback; Überprüfung der Zielerreichung. Abschluss-Sitzung Bewusstes Abschließen und formales Ende des Coachings; Hilfe zur Selbsthilfe, um zukünftig ohne Coaching auszukommen.
Nichts muss so bleiben, nur weil es immer so gewesen ist.
"Ein Weg entsteht wenn man ihn geht" (chinesisches Sprichwort)
©2018 Sandra Wiesner